Datenschutzerklärung der Firma Digitales Erbe Fimberger

Vielen Dank für Ihren Besuch und für Ihr Vertrauen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten von Digitales Erbe Fimberger besuchen. In dieser Datenschutzerklärung geben wir Ihnen Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Datenschutz in unserem Unternehmen.

Sie schließt die verbundenen Webseiten, externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile mit ein.

Um die Lesbarkeit zu erleichtern, wird Digitales Erbe Fimberger nachfolgend kurz „DEF“ genannt. Die Inhalte dieses Internetauftritts sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Verstorbener) verwendet.

Nicht alle Punkte treffen eventuell auf Sie zu. Es ist abhängig, welchen Umfang und Art von Leistungen Sie von uns wahrnehmen.

Für eine bessere Übersicht haben wir ein Inhaltsverzeichnis eingeführt.

  1. Bei DEF bedeutet Datenschutz gegenseitiges Vertrauen und Kundenbindung
  2. Wir sind die verantwortliche Stelle
  3. Wenn Sie Daten mit uns teilen, bleiben diese unter der Kontrolle von DEF
  4. Zu welchen Zwecken verwendet DEF Ihre Daten?
    1. DEF Broschüre
    2. Einkaufen bei uns
    3. Ihr Benutzer-Profil bei DEF
    4. Teilnahme an DEF Gewinnspielen, Werbeaktionen, Abonnements
    5. Umfragen von DEF
    6. DEF Kundenservice
    7. DEF Kontaktformular
    8. Terminvereinbarungen
  5. Informationssicherheit – DEF schützt Ihre Daten
  6. Sie bekommen keine unerwünschte Werbung von DEF.
  7. Cookies – die von DEF sind gut und „lecker“!
  8. Newsletter
  9. Einsatz von Google Analytics, Google Maps und Google Fonts
    1. Google Analytics – Derzeit deaktiviert
    2. Google Maps
    3. Google Fonts
  10. Onlinepräsenz in sozialen Medien
  11. Einbindung von Diensten und Inhalte Dritten
  12. Art der verarbeitenden Daten
  13. DEF speichert Ihre Daten nur so lange wie nötig.
  14. Ihre Rechte
  15. Kinder
  16. Soziale Medien und Kontakte
  17. Links zu anderen Websites
  18. Haben Sie etwas auf dem Herzen? Kontakt zu DEF und zu unserem Datenschutzbeauftragten
  19. DEF ändert diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit.

1.    Bei DEF bedeutet Datenschutz gegenseitiges Vertrauen und Kundenbindung

Als DEF begann hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu vernünftigen Preisen zu kreieren, wussten wir, dass dazu wichtige Partner erforderlich sind, nämlich Sie – unsere Kunden. Wir arbeiten zusammen, um Ihnen dabei zu helfen, den digitalen Nachlass rechtskonform und sicher zu regeln. Ohne Sie könnte DEF nicht existieren.

Diese Partnerschaft verpflichtet und zeigt sich auch in der Art, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen. So wie das Einkaufserlebnis bei DEF eine gemeinschaftliche Erfahrung ist, ist es für DEF selbstverständlich, die anvertrauten Kundendaten zu schützen, wenn es um die Wahrung ihrer Privatsphäre geht.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten, nachfolgend kurz „Daten“, hat für uns höchste Priorität und liegt uns sehr am Herzen. Diese Datenschutzerklärung ist unsere Art Ihnen zu zeigen, welche Daten wir über Sie verarbeiten oder erfassen, wie wir die Daten verwenden und wie Sie diese einsehen, ändern oder löschen können.

Sollten Sie Fragen dazu haben, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter. Unsere Kontaktangebote, auch den Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten, finden Sie am Schluss dieser Erklärung.

Wenn Sie etwas missverständlich finden oder mit den nachfolgenden Erläuterungen nicht zurechtkommen, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufnehmen.

2.    Wir sind die verantwortliche Stelle

Unser Unternehmen hat drei Haupt-Webseiten. Sie werden immer auf die entsprechenden verschlüsselten Seiten (https) umgeleitet.

  • digitaleserbe.net
  • digitaleserbe.shop
  • datenschutzfachkraft.de

Alle Daten, die Sie über unsere Webseiten mitteilen, werden von

Digitale Erbe Fimberger

vertreten durch Armin Fimberger

Kathreinweg 33

81827 München

Deutschland

erhoben, verarbeitet und gespeichert. DEF ist damit die „verantwortliche Stelle“ im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und damit rechtlich verantwortlich für den Schutz Ihrer Daten. Unsere Verpflichtung Ihnen gegenüber, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen.

3.    Wenn Sie Daten mit uns teilen, bleiben diese unter der Kontrolle von DEF

Ihre Daten werden auf unseren Servern in Deutschland gespeichert. Eine Auflistung unserer Partner und Provider finden Sie weiter unten, in den jeweiligen Kapiteln.

Wir lassen Daten ebenso von anderen Unternehmen in unserem Auftrag und unter unserer Kontrolle erheben, speichern oder verarbeiten. Beispielsweise wenn Sie bei einer Partner-Bestatter einen Auftrag platzieren, welcher durch uns dann bearbeitet werden soll. Sollten dabei Daten in Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet werden, stellen wir sicher, dass dies ausschließlich im Einklang mit allen datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgt.

Gelegentlich geben wir Daten an vertraglich verbundene Fremdunternehmen weiter. Das erfolgt nur im gesetzlich zulässigen Umfang, z.B. damit ein von Ihnen erteilter Auftrag weiter bearbeitet werden kann. Ein Transportunternehmen muss beispielsweise Ihren Namen und Ihre Anschrift kennen, damit wir Ihnen Ihre Güter oder die von Ihnen bestellten DEF-Artikel zustellen oder Ware abholen lassen können.

Mit allen Fremdunternehmern, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten, schließen wir grundsätzlich schriftliche Auftragverarbeitungsverträge (Auftragsverarbeitung im Sinne des Art. 28 DSGVO) ab.

Ferner kann uns ein Gesetz ggf. zu einer Weitergabe von Daten zwingen, z.B. wenn uns eine Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde vorliegt.

Ebenso alle notwendigen Abrechnungsdaten müssen wir für unsere Finanzbuchhaltung und für das Finanzamt zum Nachweis aufbewahren.

Ansonsten geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

 

4.    Zu welchen Zwecken verwendet DEF Ihre Daten?

Wir erhalten Daten über Sie, wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wenn Sie sich bei uns registriert haben, zum Newsletter angemeldet haben, eine Nachricht geschickt haben oder wenn Sie uns freiwillig Daten überlassen haben. Wir erfassen dabei nur solche Daten, die wir benötigen, um Ihre Bestellung, Ihre Anfrage oder Ihren Wunsch schnellstmöglich durchzuführen oder um eine andere Leistung für Sie zu erbringen.

Die wichtigsten Zwecke haben wir in den nachfolgenden Punkten aufgeführt. Wenn wir darüber hinaus Daten von Ihnen erheben, werden wir Sie darüber gesondert bei der Erhebung informieren. DEF erhebt und verarbeitet zu keinem Zeitpunkt besondere Arten von personenbezogenen Daten.

Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis, dass wir Dienste und Inhalten von Dritten bei uns einbinden. Das sind beispielsweise Schriftarten oder recaptcha. Recaptcha sollen verhindern, dass Roboter Eingaben in unserer Kommentarfelder oder Formulare vornehmen können und somit ggf. auch die Sicherheit der Seiten gefährden.

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

4.1  DEF Broschüre

Für den Versand der DEF-Broschüren brauchen wir Ihren Namen und Ihre Anschrift. Für den Fall, dass es Probleme mit der Versendung gibt, wären wir ferner dankbar, wenn Sie uns zusätzlich Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse mitteilen. Diese Angaben sind freiwillig und wir werden Sie ausdrücklich fragen, ob wir Sie anrufen bzw. per E-Mail anschreiben dürfen. Im Anschluss an den Versand des DEF-Katalogs werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht, soweit es keine andere gesetzliche Notwendigkeit gibt.

4.2  Einkaufen bei uns

Wenn Sie bei DEF einkaufen und eine Lieferung vereinbart wird, sei es bei einem Partner, in einer Filiale oder bei Einkäufen in den Onlineshops von DEF, benötigen wir Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Ihnen, um die pünktliche und verlässliche Lieferung zu gewährleisten und um Sie über Liefertermine und/oder Änderungen der Lieferung zu informieren.

Bei Paketlieferungen geben wir Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Ihnen auch an unseren vertraglich gebundenen Auftragnehmer und Dienstleister DHL oder Hermes weiter, damit dieser mit Ihnen zur Ankündigung und Abstimmung der Lieferung Ihrer bestellten Ware kommunizieren kann.

Die vorstehenden Daten werden nur im Rahmen Ihres Einkaufs genutzt, d.h. zur Abwicklung Ihrer Bestellung, zur Ankündigung der Lieferung, des Versandstatus und Mitteilung von etwaigen Lieferproblemen, zur Lieferung der Waren, Zusendung der Rechnung per E-Mail oder auf dem Postweg, Entgegennahme Ihrer Zahlung und, soweit vereinbart, zur Erbringung weiterer Dienstleistungen.

Wir löschen diese Daten spätestens nach dem Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist, soweit uns nicht geltendes Recht zur weitergehenden Speicherung oder Sperrung der Daten verpflichtet oder berechtigt.

Wenn Sie Ihre Bestellung in den Onlineshops von DEF – soweit möglich – mit Ihrer Kreditkarte bezahlen möchten, benötigen wir zur Abwicklung die auf der Bezahlseite der DEF-Webseite mit einem (*) als erforderlich gekennzeichneten Daten, insbesondere Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Kreditkartennummer, Name des Kreditkarteninhabers und die Gültigkeitsdauer der Kreditkarte. Wir überprüfen die eingegebenen Daten zusammen mit den Daten Ihrer Bestellung, um eine missbräuchliche Verwendung der Kreditkarte bzw. der Zahlungsmöglichkeit mit Kreditkarte frühzeitig erkennen zu können und nutzen die Daten nach erfolgreicher Prüfung zur Abwicklung Ihrer Zahlung. Die Daten werden längstens für die Dauer von 24 Monaten von uns gespeichert, um sie zur Betrugs- und Missbrauchsbekämpfung mit anderen Kreditkartenzahlungen abgleichen zu können. Die Bezahlung mit Kreditkarte ist freiwillig, DEF stellt Ihnen eine Reihe weiterer Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Sie Ihre Bestellung in den Onlineshops von DEF – soweit möglich – mit PayPal bezahlen möchten, übermitteln wir den von Ihnen zu zahlenden Betrag an PayPal (d.h. an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg), damit Sie die Zahlung an uns gegenüber PayPal autorisieren können. (Sie benötigen hierfür ein PayPal-Konto). Nähere Informationen zum Datenschutz bei PayPal finden Sie auf der PayPal-Website unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. Die Bezahlung mit PayPal ist freiwillig, DEF stellt Ihnen eine Reihe weiterer Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Sie Ihre Bestellung in den Onlineshops von DEF – soweit möglich – per Nachnahme bezahlen möchten, benötigen wir zur Abwicklung die auf der Bezahlseite der DEF-Webseite mit einem (*) als erforderlich gekennzeichneten Daten, insbesondere Namen, Adresse und Art & Weise der Bestellung. Wir geben die Daten an das Unternehmen DHL (d.h. an die DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, D-53113 Bonn) oder Deutsche Post (d.h. an die Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, D-53113 Bonn) weiter. Das Unternehmen wird in unserem Namen die monetäre Forderung bei Ihnen einfordern.

Alternativ bieten wir bei vielen Produkten auch die Bezahlung per Rechnung an. Wir benötigen zur Abwicklung die auf der Bezahlseite der DEF-Webseite mit einem (*) als erforderlich gekennzeichneten Daten, insbesondere vollständiger Namen, Adresse und Art & Weise der Bestellung. Die Daten werden intern verarbeitet. Zur Versendung der Bestellung geben wir die Daten an das Unternehmen DHL (d.h. an die DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, D-53113 Bonn) oder Deutsche Post (d.h. an die Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, D-53113 Bonn) weiter. Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir auch andere Dienstleister für den Transport verwenden. Beispielsweise Hermes (d.h. an die Hermes Europe GmbH, Essener Straße 89, 22419 Hamburg)

4.3  Ihr Benutzer-Profil bei DEF

Sie können unsere DEF Homeshopping-Angebote auch unter Verwendung eines Profils nutzen. Dieses Profil besteht aus Benutzernamen und Passwort. Sie können dort auch die oben genannten Daten (Name, Lieferanschrift, usw.) hinterlegen. Ihre Daten können auf Anfrage gelöscht werden, soweit es keine andere gesetzliche Regelung gibt, die uns zur Speicherung und Verarbeitung auffordert.

Bitte achten Sie sorgfältig auf die Geheimhaltung Ihres Passworts, um Missbrauch vorzubeugen, und sorgen Sie im eigenen Interesse für die Aktualität Ihrer Daten. Sie sind für sämtliche Vorgänge verantwortlich, die unter Ihrem Benutzernamen, aufgrund Ihres Verschuldens veranlasst werden.

Das Anlegen eines Profils ist rein freiwillig. Sollten Sie kein Profil anlegen, so bitten wir Sie, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um Ihre Wünsche zu erfüllen. Die Erstellung eines Profils vereinfacht aber die Bestellvorgänge. Es dient nur dem Zweck, Ihnen die Nutzung unserer Angebote zu erleichtern und um unsere Angebote individuell zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Wir nutzen Ihre Daten im Profil nur für die Abwicklung von Bestellungen, das Erbringen von zusätzlichen von Ihnen beauftragten Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlungen. Ebenso können Sie Ihre historischen Käufe einsehen und –wenn möglich- bezahlte Dienstleistungen erneut abrufen. Wenn Sie uns nicht anderweitig Ihre Einwilligung gegeben haben, Sie über andere Angebote informieren zu dürfen kommunizieren wir nur zu den genannten Zwecken mit Ihnen per Telefon oder per E-Mail.

Wir löschen Ihre Daten im Profil spätestens dann, wenn Sie das Profil selbst löschen oder uns sonst mitteilen, dass Ihr Profil gelöscht werden soll, soweit nicht geltendes Recht zur weitergehenden Speicherung verpflichtet oder berechtigt.

4.4  Teilnahme an DEF Gewinnspielen, Werbeaktionen, Abonnements

Wenn Sie an Gewinnspielen, Umfragen bzw. Werbeaktionen von DEF teilnehmen, fragen wir unter Umständen nach Ihren Daten, die für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich sind. Diese Daten werden nur so lange gespeichert, wie es zur Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist, danach werden sie gelöscht.

4.5  Umfragen von DEF

Es kann vorkommen, dass wir Sie bei der Nutzung unserer Angebote fragen, welche Artikel Sie bevorzugen, warum Sie diesen oder jenen Artikel kaufen oder wie Ihre Lebensgewohnheiten und Vorsorgen aussehen. Wir machen das, um mehr über Ihre Bedürfnisse zu erfahren und um unsere Angebote noch besser auf Ihre Anforderungen ausrichten zu können. Diese Angaben erfolgen rein freiwillig und Sie können unsere anderen Angebote auch dann nutzen, wenn Sie diese Fragen nicht beantworten.

4.6  DEF Kundenservice

Damit unsere Kundenservicemitarbeiter auf Ihre Fragen oder Anliegen reagieren können, benötigen wir Ihren Namen und eine Kontaktmöglichkeit (Anschrift, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer). Diese Daten werden nur verwendet, um Ihre Fragen so gründlich wie möglich zu beantworten. Wenn Sie den Kundenservice nicht mehr in Anspruch nehmen möchten und uns dies mitteilen, werden wir Ihre Daten löschen.

4.7  DEF Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unseren Webseiten die Möglichkeit, dass Sie uns direkt eine Nachricht senden können. Hierzu füllen Sie die Felder in dem entsprechenden Kontaktformular auf unserer Webseite aus. Damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, benötigen wir Ihren vollständigen Namen, E-Mail und/oder Telefonnummer und den Grund der Anfrage. Diese Daten werden nur verwendet, um Ihre Fragen so gründlich wie möglich zu beantworten und um Ihre Wünsche zu erfüllen. Ist alles erledigt und sind Ihre Wünsche erfüllt, so löschen wir Ihre Daten.

4.8 Terminvereinbarung

Wir bieten auf unseren Webseiten (Termin- und Onlineterminvereinbarung) die Möglichkeit, dass Sie direkt einen Termin mit uns vereinbaren. Hierzu füllen Sie die Felder in dem entsprechenden Kontaktformular auf unserer Webseite aus. Damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, benötigen wir Ihren vollständigen Namen, Zeitpunkt der Kontaktaufnahme, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, sowie den Grund Ihrer Anfrage. Diese Daten werden nur verwendet, um Ihre Fragen so gründlich wie möglich zu beantworten und um Ihren Beratungswunsch zu erfüllen. Ist alles erledigt und Ihre Wünsche sind erfüllt, so löschen wir Ihre Daten.

5.    Informationssicherheit – DEF schützt Ihre Daten

Wir haben verschiedene organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen unbefugte Bekanntgabe, unrechtmäßige Verwendung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Dazu unterhalten wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen. So sind unsere Server mittels Firewalls und Virenschutz gesichert. Backup- und Wiederherstellungs-, sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen, verwenden wir grundsätzlich Verschlüsselungsverfahren (bei der Übertragung über das Internet z.B. SSL/TLS). Unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen beim Umgang mit Daten die Regelungen des BDSG und des Telemediengesetzes (TMG) beachten.

Alle Unternehmen, die Daten von uns erhalten, gleich ob sie Daten unter unserer Kontrolle verarbeiten oder wir Daten an diese weitergeben, müssen sich ebenfalls zur Wahrung des Datengeheimnisses und zur Einhaltung bestimmter organisatorischer und technischer Vorgaben zum Datenschutz verpflichten. Das wird bei Vertragsbeginn und danach regelmäßig von DEF geprüft, damit sie ihren Verpflichtungen auch in der Praxis nachkommen und der Schutz Ihrer Daten stets gewahrt bleibt.

Unsere Webdienste (Internethosting und E-Mail) werden bereitgestellt von:

Das Unternehmen 1&1 Internet SE ist nach eigenen Angaben ein TÜV Nord geprüftes Rechenzentrum und erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards für einen sicheren Serverbetrieb.

6.    Sie bekommen keine unerwünschte Werbung von DEF.

Falls wir Ihre Daten nutzen möchten, um Sie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote und Informationen zur Verfügung zu stellen, werden wir Sie hierzu vorab um Ihre ausdrückliche Erlaubnis fragen. Haben Sie uns Ihre Erlaubnis erteilt, können Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Werbe-, Meinungs- und Marktforschungszwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte verwenden Sie für den Widerspruch die hier angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Nur so ist es uns möglich, dass wir ihren Wunsch 100% erfüllen können.

7.    Cookies – die von DEF sind gut und „lecker“!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Es sind leider keine Kekse, die man essen kann. Webseiten Cookies werden verwendet, um Besuchern das Navigieren auf der Website zu erleichtern und das Registrierungsverfahren zu vereinfachen. Cookies sind Textdateien, die von einem Internet-Server auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Ein Browser ist Teil Ihres Computers. Diese Browser sind in der Regel so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Die Einstellungen lassen sich normalerweise aber auch so anpassen, dass Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie Bedenken wegen der Cookies haben, können Sie die Einstellungen Ihres Internet-Browsers entsprechend ändern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können. Die von uns verwendeten Cookies erlauben uns aber in keinem Fall Rückschlüsse auf Ihre Identität.

Wenn Sie unsere Websites aufrufen, um Informationen zu suchen, zu lesen oder herunterzuladen, sammeln und speichern wir verschiedene Besucherinformationen von Ihnen. Dazu gehören der Name der Domain und des Hosts, über den Sie auf das Internet zugreifen, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs auf unseren Websites, sowie die Internet-Adressen der Websites, von denen Sie direkt auf unsere Websites gelangt sind.

Wir verwenden diese Informationen, um das Besucheraufkommen auf unseren Websites zu ermitteln und um den Nutzwert unserer Websites zu verbessern. So können wir unsere Websites persönlicher gestalten, z.B. um Sie als erneuten Besucher unserer Angebote zu erkennen. Wenn Sie über einen bestehenden Datensatz bei uns verfügen, können die neuen Daten diesem in vielen Fällen zugeordnet werden.

Auf bestimmten Seiten werden Anzeigen von Unternehmen oder Agenturen geliefert. Hier kommen möglicherweise Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können.

Weiterhin arbeiten wir unter strenger Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften mit externen Unternehmen zusammen, die für uns Leistungen wie Webtracking oder Reichweitenmessung erbringen. Diese sind notwendig, um unsern Aussenauftritt optimal zu gestalten und somit für Sie und uns das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.

Somit setzen wir auch temporär Cookies im Sinne des Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  • Google Inc.; 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View; CA 94043; USA (Google Analytics) Datenschutzerklärung –  Derzeit deaktiviert
  • 1&1 Internet SE;  Elgendorfer Str. 57;  56410 Montabaur; Deutschland Datenschutzerklärung – Derzeit deaktiviert

Im Falle einer Newsletteranmeldung:

  • MailChimp (Newsletter-Tracking) Attn. Privacy Officer 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000 Atlanta, GA 30308 USA  Datenschutzerklärung – siehe auch Punkt 8

Weitere Informationen zur werblichen Nutzung von Cookies finden Sie beispielsweise unter http://www.meine-cookies.org/.

8.    Newsletter

Wir haben die Datenschutzerklärungen getrennt, damit diese übersichtlicher bleiben.

Um weitere datenschutzrechtliche Informationen zu unserem Newsletter zu erhalten, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung-Newsletter

9.    Einsatz von Google Analytics und Google Maps

9.1 Google Analytics – Derzeit nicht im Einsatz

Diese Webseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.; 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View; CA 94043; USA (Google Analytics)

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die, durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Die Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Die Verwendung von Google Analytics ist für uns notwendig, um unsern Aussenauftritt optimal zu gestalten und somit für Sie und uns das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.

Somit Verwenden wir Google Analytics im Sinne des Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns. Sollten Sie dem Widersprechen wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

9.2 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9.3 Google Fonts

Bei Google Fonts handelt es  sich um Schriftarten, welche auf einem Server der Firma Google bereitgestellt werden. Somit ist es möglich, dass ein einheitlicher Internetauftritt auf allen Systemen dargestellt wird.

Wir binden deshalb diese Schriftarten ein. Google erfährt somit Ihre IP Adresse.

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt also im Interesse einer weltweit ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

10. ONLINEPRÄSENZ IN SOZIALEN MEDIEN

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

11. EINBINDUNG VON DIENSTEN UND INHALTEN DRITTER

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

.12. ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

–          Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).

–          Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).

–          Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).

–          Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

–          Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

13. DEF speichert Ihre Daten nur so lange wie nötig.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Das bedeutet, wir erfassen nur die Daten von Ihnen, die zur Erreichung der jeweiligen Zwecke erforderlich sind und speichern diese nur solange wie dazu nötig, so lange Sie es uns erlaubt haben oder so lange es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Aufbewahrungs- und Speicherfristen vorsehen. Anschließend werden Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

14. Ihre Rechte

Du hast folgende Rechte in Bezug auf Ihre Daten:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zudem Haben Sie das Recht, Sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner Daten durch uns zu beschweren (siehe Punkt 19).

Ihr Rechte können Sie gegenüber folgender Anschrift geltend machen:

Digitales Erbe Fimberger

  • Datenschutzbeauftragter

Kathreinweg 33

81827 München

E-Mail: datenschutz@digitaleserbe.net

In Ihrem Benutzerprofil können Sie im Bereich „Account löschen“ Ihr Benutzerkonto auflösen.

15. Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Wenn wir Festellen, dass wir Daten von Kindern verarbeiten, werden wir diese sofort löschen.

16. Onlinepräsenz in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

17. Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bevor wir die Verbindung (Links) zu anderen Seiten in unsere Webseiten einbauten, haben wir überprüft, ob deren Webseite grundsätzlich vertrauenswürdig ist.

Es kommt aber vor, dass die Webseiten umgestaltet, erneuert oder ergänzt werden. Auf diese Änderungen haben wir keinen Einfluss oder Durchgriff. Sollte Ihnen etwas missverständliches, verletzendes oder fehlerhaftes Auffallen, bitten wir Sie, dass Sie uns umgehend informieren.

18. Haben Sie etwas auf dem Herzen? Kontakt zu DEF und zu unserem Datenschutzbeauftragten

DEF wird sich nur dann mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie dies eingewilligt haben und uns Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bekannt geben. Falls Sie von DEF kontaktiert werden, aber keine Produkt- oder andere Informationen mehr erhalten möchten, so geben Sie uns bitte Bescheid.
Sie reichen uns unter folgender Adresse:

Digitales Erbe Fimberger

Kathreinweg 33

81827 München

Deutschland

E-Mail: datenschutz@digitaleserbe.net

Telefon: +49 89 56 82 10 70

Fragen und Kommentare zum Datenschutz?
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, allgemeine Fragen zum Datenschutz bei DEF haben oder wenn Sie Ihre Rechte wahrnehmen wollen, dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter folgender Adresse erreichen:

Digitales Erbe Fimberger

– Datenschutz –

Kathreinweg 33

81827 München

Deutschland

E-Mail: datenschutz@digitaleserbe.net

Unsere Sicherheitsmaßnahmen bedingen, dass wir Sie bei Anfragen darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihre Daten offen legen. Das dient dem Schutz Ihrer Daten, denn so erhält nicht Jedermann Zugang zu Ihren Daten.

Um die entsprechenden Identität zu prüfen, benötigen wir in der Regel eine Kopie eines Ausweises (Personalausweis oder Reisepass).

Schwärzen Sie bitte alles außer Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum. Auch wenn die Zusendung für Sie mit Unannehmlichkeiten verbunden ist – aber nur so können wir sicherstellen, dass wir von DEF auch tatsächlich der anfragenden Person in rechtlich zulässiger Weise Auskunft erteilen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir telefonisch keine Auskünfte erteilen oder Anträge annehmen können. Bitte nehmen Sie mit uns schriftlich – per Post (Brief) oder per E-Mail – Kontakt auf.

19. Recht auf Beschwerde

Sollten Sie mit unserer Bearbeitung oder Verarbeitung unzufrieden sein, so haben Sie das Recht sich an folgenden Aufsichtsbehörde zu wenden:

Bayrisches Landesamt für Datenaufsicht

Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach

. 20 DEF ändert diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit.

Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert. Das ist notwendig, damit Sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und alle unsere Angebote abdeckt.

Ihre gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch bleiben von einer solchen Änderung unberührt. Auch wenn ab 25. Mai 2018 das Wort „Sperre“ nicht mehr im Gesetz klar definiert ist, so meinen wir damit, dass wir beispielsweise Benutzerkonten auf Wunsch sperren. Somit bleiben die Daten erhalten, aber das Konto ist für Zugriffe gesperrt.

Stand: 01. Februar 2018

 Historie:

  • Ersetzt Datenschutzerklärung vom 5. Oktober 2017 – Vollständige Überarbeitung
  • 27.05.2018: Einbindung von google Maps
  • 30.05.2018: Rechte konkretisiert und besser verdeutlicht
  • 05.07.2018: Deaktivierung – Google Cookies und Google Analytics –

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen