Der digitale Nachlass

Was bedeutet digitaler Nachlass oder digitales Erbe?

Nicht immer ist klar, welche Daten einer Person auf Geräten und im Internet vorhanden sind. Mittlerweile verbringt der normale Bürger viel Zeit am Computer. Er schreibt und empfängt E-Mails, ist in sozialen Netzwerken aktiv, speichert Daten bei einem Cloud-Dienst, bezahlt über eine Onlinebank und unterhält ein Konto bei einer Online-Partnerbörse.

Dass er sein Umfeld nicht umfassend über seine Aktivitäten im Internet informiert und auch seine Zugangsdaten zu den verschiedenen Onlinediensten nicht preisgibt, ist die Regel und sein gutes Recht. Leider denkt der Benutzer heutzutage kaum über seinen digitalen Nachlass nach. Auch fehlt häufig die passenden digitale Vorsorge.

In der Praxis wissen selbst die Angehörigen nicht alles, was ein Mensch im Netz tut. Müssen sie auch nicht. Schwierig wird es erst, wenn dieser Mensch stirbt. Seine Angehörigen und Erben stehen dann vor der Aufgabe, neben dem weltlichen auch das digitale Erbe abzuwickeln. Dass Angehörige und Erben in Zeiten von Patchwork-Familien und unkonventionellen Lebensläufen nicht immer identisch sind, verkompliziert die Sache noch zusätzlich.

Der digitale Nachlass ist genau so zu verwalten, wie der klassische Nachlass (sinngemäßes Zitat des Bundesgerichtshofes (BGH)).

Digitaler Nachlass

Quelle: Sender RBB (Radio Berlin Brandburg) – Veröffentlicht im Internet am 09.11.2020 um 20:30 im öffentlich rechtlichen Fernsehen.

Schnitt für diese Webseite: Digitales Erbe Fimberger.

Unsere Dienstleistungen im Bereich des digitalen Nachlasses sind:

  • Geräteanalyse – IT Forensik, um das digitale Erbe festzustellen
  • Gutachten über den digitalen Nachlass, um den Wert des digitalen Erbes zu ermitteln
  • Sichern – Löschen – Archivieren
  • Beratung zu den Themen
    • Digitaler Nachlass
    • Digitale Vorsorge
    • Datenschutz, welche Rechte habe ich im Bereich digitales Erbe
    • Datensicherheit zum Erhalt des digitalen Nachlasses
    • Archivierung
  • Workshops
  • Aufklärungsveranstaltungen

 

Was gehört zum digitalen Nachlass?

Als digitalen Nachlass bezeichnet man die Gesamtheit der Rechtsverhältnisse eines Verstorbenen, die informationstechnische Systeme einschließlich seines gesamten digitalen Datenbestands betreffen. Dazu gehören neben Verträgen mit Telekommunikationsdienstleistern auch Webseiten, E-Mail- und Social-Media-Accounts, PayPal-Guthaben, Cloud-Daten, auf analogen Medien gespeicherte Daten, virtuelle Adressbücher und vieles mehr (siehe nachfolgende Tabelle).

Beispiele für den digitalen Nachlass

Vermögenswerte Emotionale Werte
Geldwerte auf Onlinekonten und Onlinebezahldienste Bilder und private Videos auf lokalen Geräten
Internetwährungen wie Bitcoin und Lynncoin Filme- Dokumente und Bilder in Clouds
Laufenden Verträge wie Zeitschriften Abonnement Emails und deren Korrespondenz
Bezahldienste für Streaming wie iTunes – Spotify – NetFlix Inhalte von Partnervermittlungsbörsen
Vermögen bei virtuellen Wettbüros Soziale Netzwerke und deren Inhalte
Bezahlte Musik und Filmsammlungen Persönliche lokale Dokumente
Wichtige Dokumente wie Versicherungspolicen und Steuerunterlagen Die Buchsammlung auf eBooks
Softwarelizenzen auf lokalen Geräten Spielplattformen und deren virtuelle Spielfiguren und Spielstände
Domänenrechte und Pflichten Persönliche Homepage

 

Regeln Sie Ihren digitalen Nachlass noch heute. Sie entlasten Ihre Familie und Freunde erheblich und sichern Ihren Willen.

Alles was Sie dazu benötigen, finden Sie in unsrem Shop.

Aktuelles zum Thema: Digitaler Nachlass

Das digitale Erbe – Mit anderen Augen gesehen

Ob Sie diese Beispiele als „kulturelles Erbe“ und damit als „digitales Erbe“ betrachten, hängt davon ab, ob Sie der Meinung sind, dass sie einen gemeinsamen Wert für heutige und künftige Generationen haben, und ob Sie beschließen, sie für künftige Nutzung, Freude und Lernmöglichkeiten zu erhalten. Diese Beispiele zeigen, wie sehr sich unser digitales Umfeld seit […]

eSIM – Was ist eine eSIM?

Mit der Einführung der Apple Watch 3 und Google Pixel 2 ist der Begriff „eSIM“ in aller Munde. Immer mehr Gerätehersteller setzen auf die Technologie von „eSIM“. Es ist an der Zeit, dass wir uns genauer ansehen, was es ist, was es tut und was es für die Verbraucher und für das digitale Erbe in […]

Apple kündigt iCloud+ an, um mehr Datenschutzfunktionen ins Web zu bringen

Träume werden möglicherweise wahr. Gestern (07.06.2021) eröffnete Apple die Entwicklerkonferenz und kündigte Neuheiten an, welche auch den digitalen Nachlass beeinflussen könnten. Die iCloud bekommt ein Plus. Was ist das Plus? Zusammenfassend, was Sie wissen müssen: Apple hat iCloud+ angekündigt. Der Dienst bringt zusätzliche Datenschutzfunktionen für die kostenpflichtigen Stufen von iCloud. Nachlasskontakt soll eingepflegt werden können. […]

Kontakt

Bleiben Sie in Verbindung




    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@digitaleserbe.net widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzseite für weitere Informationen. Sollten Sie nicht einwilligen, so können Sie uns keine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen. Rufen Sie uns dann bitte an: +49 89 56821070.

    BESUCHEN SIE UNS IN MÜNCHEN

    RUFEN SIE UNS AN

    Telefon: +49 89 56 82 10 70
    Fax: +49 89 56 82 10 71

    UNSERE ADRESSE

    Digitales Erbe Fimberger

    Kathreinweg 33

    81827 München

    Germany

    UNSERE EMAIL

    info@digitaleserbe.net

    Shop: https://www.digitaleserbe.shop

    without
    https://digitaleserbe.net/wp-content/themes/hazel/
    https://digitaleserbe.net/
    #c1c1c1
    style2
    scroll
    Laden...
    /homepages/44/d18949504/htdocs/clickandbuilds/DigitalesErbeFimberger/
    #
    on
    none
    loading
    #
    Sort Gallery
    on
    no
    off
    off
    off
    de