Digital Life & Heritage Vorsorge-Software

(auf hochverschlüsseltem USB-Stick)

 

 

DLH, USB, DLHStick, DLH-Stick, digitale Vorsorge und Vorsorgevollmacht

 

 

Das Rundum-Sorglos-Paket für Ihr digitales Erbe

"Klein, aber oho!" Ihre komplette digitale Vorsorge auf einem fingergroßen USB-Stick – sicher und einfach erstellt, abgespeichert und ausgedruckt.

"An Effizienz nicht zu überbieten!" Dieser USB-Stick ist unsere Allzweckwaffe für alle, die ihre digitale Vorsorge einfach erledigen und kompakt aufbewahren wollen. Mit unserer vorinstallierten und einzigartigen Vorsorge-Software erstellen Sie innerhalb von Minuten eine gerichtsverwertbare Vorsorgevollmacht für den digitalen Nachlass.

"Ein supersicherer Mini-Tresor!" Gespeicherte Konten und Passwörter werden mit einem Masterpasswort geschützt – der Stick dient als hochverschlüsselter Daten- und Dokumentensafe der neuesten technologischen Generation, auf dem sämtliche Zugangsdaten in höchster Sicherheitsstufe abgespeichert werden können.

Auf der Grundlage unserer jahrelangen Expertise auf dem Gebiet der digitalen Vorsorge und des digitalen Nachlasses haben wir in Zusammenarbeit mit Fachanwälten etwas Einzigartiges entwickelt:

Mit unserer "Digital Life & Heritage (DLH)" Vorsorge-Software erstellen Sie schnell und unkompliziert eine "Vorsorgevollmacht" (samt "Kontenliste"), welche Ihren kompletten digitalen Nachlass regelt. Sie bestimmen, welche Person(en) stellvertretend für Sie Entscheidungen über Ihre digitalen Daten, Ihr Vermögen und Ihre Identität(en) treffen sollen, wenn Sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind. Dank der integrierten Druckfunktion kann das Dokument beliebig oft aktualisiert und ausgedruckt werden. Ihre Unterschrift macht die Vorsorgevollmacht vor Gericht und anderen Behörden bzw. Firmen rechtskräftig (sorgsame Pflege des DLH-Sticks vorausgesetzt).

"Ein gutes Gefühl zu wissen, wenn etwas passiert:  jetzt können Angehörige oder Freunde in meinem Interesse handeln."

In Ihrem digitalen Testament über den digitalen Nachlass zählen Sie alle vorhandenen digitalen- und analogen Geräte, Onlinekonten, Abonnements und Profile auf und legen fest, was damit in Ihrem Todesfall geschehen soll. Der "Digital Life & Heritage" Vorsorge-Stick verfügt über einen Passwort-Safe, in dem Sie all Ihre Passwörter hinterlegen und jederzeit einsehen und ändern können.

Der DLH-Stick wird mit einem von Ihnen frei wählbaren, sogenannten „Masterpasswort“ versehen. Ihnen stehen 7 GB (optional bis zu 64 GB lieferbar) Speicherplatz zur freien Verfügung, um neue Accounts hinzuzufügen oder (vertragliche) Dokumente zu sichern. Auch emotionale Werte, wie z.B. Lieblingsbilder- und Videos oder gar "die letzte Botschaft" können hochverschlüsselt gespeichert werden.

"Mehr als nur ein Passwortsafe!" Sie können dank Hardware-Verschlüsselung bedenkenlos alle wichtigen Daten, wie z.B. Bank-Zugänge, Online-Versicherungen, Lizenzschlüssel oder Gerätekennwörter geordnet und automatisch sortiert hinterlegen.

"Mit dem DLH-Stick verwalte ich sämtliche Zugangsdaten, Dokumente, PIN's, Codes oder generell Wichtiges sicher und kompakt an einem Ort."

"SICHERHEIT wird bei uns groß geschrieben!" Unser Sicherheitsstick ist personenlizensiert und mit einer Aktivierung ausgestattet, sodass unbefugte Dritte keine Chance haben, an Ihre Daten zu kommen. Weiterhin ist unser DLH-Stick ein "Krypto-Meisterwerk", das FIPS197-zertifiziert und mit der neuesten AES-Technologie hochverschlüsselt ist.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

Technische Beschreibung und Mindestanforderungen

Diese USB-Speicher wurden zum Schutz von Daten entwickelt, die ein hohes Maß an Datensicherheit erfordern. Sie ermöglichen die Einhaltung von Vorschriften wie denen der US-Behörden TAA und FIPS und sind daher ideal für die Verwendung bei Behörden und in Unternehmen geeignet. Das empfiehlt auch das Bundesamt für Informationssicherheit (BSI).

  • Der DLH-Stick und die darauf befindliche Software greift nicht in Ihren Rechner ein.
  • Wir bauen keine Internetverbindung auf.
  • Bester Schutz gegen Verschlüsselungssoftware (Ransom-Software, Viren, etc.).
  • Alle Daten bleiben in Ihren Händen und unter Ihrer Kontrolle.
  • Erstellen Sie mit dem DLH-Stick in wenigen Minuten eine Vorsorgevollmacht. Diese können Sie in Sekundenschnelle wiederkehrend aktualisieren.
  • Regelmäßige Funktionserweiterungen (Updates).
  • Diebstahlsicherung.

Grundsätzliche Mindestanforderungen der Hard- und Software:

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows 7, Windows 8 und 10. Wir unterstützen sowohl die 32 Bit, als auch die 64 Bit Versionen. Wobei grundsätzlich nicht empfohlen wird Windows XP noch zu verwenden.
  • Einen USB-Steckplatz.
  • MacOS 10.12, 10.13 und 10.14 (macOS Mojave).

Wir zählen hier nur die wichtigsten Punkte auf. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie noch Fragen haben.

Der DLH-Stick ist zusätzlich mechanisch durch sein unempfindliches und wasserdichtes Aluminiumgehäuse geschützt. Der USB-Stick ist TAA-konform und FIPS 197 validiert.

Unser Partner und Lieferant bietet für den DLH-Stick bis zu 5 Jahre Herstellergarantie, die wir gerne an Sie weitergeben.

Die lange Garantiezeit bedeutet auch

  • Hochwertige Bauteile
  • Geringes Risiko eines Datenverlustes
  • Updatemöglichkeiten

 

Sicherheit

Der DLH-Stick bietet erschwingliche Sicherheit in Unternehmensqualität und verschlüsselt auf Hardware-Basis mit 256-Bit AES im XTS-Modus. Die auf ihm gespeicherten Daten sind hundertprozentig geschützt, und ein komplexer Passwortschutz mit Mindestanforderungen schützt gegen unbefugten Zugang. Als zusätzliche Sicherheit wird der Speicher nach 10 ungültigen Zugriffsversuchen automatisch gesperrt und neu formatiert. Zum Schutz gegen potentielle Malware-Risiken ist er auch mit einem Schreibschutzmodus (wird in der Managed-Ausführung über die SafeConsole aktiviert) ausgestattet.

Im Gegensatz zu einer Softwareverschlüsselung ist die Hardwareverschlüsselung klar im Vorteil, wenn es um das Thema Datensicherheit geht.

Aufgrund der einfachen Benutzung und der Mobilität heutiger USB-Flashspeicher sind sensible und wertvolle Daten häufig einem höheren Verlust- oder Diebstahlrisiko ausgesetzt. Zur Vermeidung der Nachteile bei der Verwendung gewöhnlicher USB-Flashspeicher für den Privatgebrauch zum Speichern und Transportieren von Business-Daten, hat Kingston Technology eine Reihe von sicheren USB-Flashspeichern speziell für Unternehmen konzipiert. Diese sicheren und verschlüsselten USB-Laufwerke haben dazu beigetragen, dass große und kleine Unternehmen ihre mobilen Daten sicher und vertraulich transportieren können. Die Verschlüsselung des USB-Flashspeichers kann auf zwei verschiedene Arten durchgeführt werden, entweder auf der Hardware- oder auf der Softwareebene.

Hardwareverschlüsselung ("DLH-Stick")

  • Verwendet einen eigenen Prozessor, der direkt auf dem verschlüsselten Laufwerk angebracht ist.
  • Der Prozessor enthält einen Zufallszahlengenerator, um einen Schlüssel zu erzeugen, der durch das Kennwort des Benutzers entschlüsselt wird.
  • Mehr Leistung durch Entlastung des Hostsystems von der Entschlüsselung
  • Schutz der Schlüssel und kritischen Sicherheitsparameter innerhalb der Verschlüsselungs-Hardware
  • Authentifizierung geschieht auf Hardware-Ebene
  • Kostengünstig für mittlere und größere Anwendungsumgebungen, einfach skalierbar
  • Verschlüsselung ist an ein eigens bereitgestelltes Gerät gebunden und ist daher allzeit aktiv
  • Erfordert keinerlei Treiber- oder Softwareinstallation auf dem Host-PC
  • Schützt vor den häufigsten Attacken, wie Cold-Boot-Attacks, bösartigen Programmcode, Brute-Force-Angriffe

Softwareverschlüsselung ("Standard-USB-Stick")

  • Nutzt Computer-Ressourcen zur Verschlüsselung von Daten gleichzeitig mit anderen Programmen auf dem Computer – Nur so sicher wie Ihr Computer
  • Verwendet das Passwort des Benutzers als Schlüssel zur Verschlüsselung der Daten
  • Kann Software-Updates erfordern
  • Empfindlich für Brute-Force-Angriffe, der Computer versucht die Anzahl der Entschlüsselungsversuche zu begrenzen, doch Hacker können auf den Arbeitsspeicher des Computers zugreifen und den Versuchszähler zurücksetzen
  • Kostengünstig in kleinen Anwendungsumgebungen
  • Kann auf allen Arten von Speichermedien implementiert werden

Informationen über Hard- und Software

Wir verwenden nur Bauteile und Softwarebestandteile folgender Hersteller

  • Microsoft
  • Kingston
  • SafetoGo
  • Apple

Damit stellen wir sicher, dass die verwendeten Module gepflegt und immer auf dem neusten Stand der Technik bleiben.

Im Gegensatz zu OpenSource ist die Soft- und Hardwarepflege meist deutlich besser.

Der Stick ist in der Ausbaustufe bis 8 GByte erhältlich. Auf Wunsch gerne auch bis 64 GByte. Fragen Sie nach.

Funktionen

Hardware

Die Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen des DLH-Sticks

  • USB 3.0 (USB 2.0 kompatibel)
  • 256-bit AES Hardwareverschlüsselung im XTS-Modus
  • Zugriffsschutz über 8-stelliges Passwort mit Mindestanforderungen
  • Max. 10 ungültige Passworteingaben, danach Zugriffssperre und Neuformatierung
  • Optionaler Schreibschutz
  • keine Administrationsrechte und zusätzliche Anwendung erforderlich
  • robustes, wasserdichtes Aluminiumgehäuse
  • Optional mit Antivirenprogramm und Management-Ready Funktion
  • TAA-konform; FIPS 197 validiert
  • In den Kapazitäten 8GB und auf Wunsch 64 GB erhältlich
  • Bis zu 5 Jahre Herstellergarantie

Geschwindigkeit
USB 3.0

  • 4GB: 80MB/s Lesen, 12MB/s Schreiben
  • 8GB-16GB: 165MB/s Lesen, 22MB/s Schreiben
  • 32GB: 250MB/s Lesen, 40MB/s Schreiben
  • 64GB: 250MB/s Lesen, 85MB/s Schreiben

USB 2.0

  • 4GB: 30MB/s Lesen, 12MB/s Schreiben
  • 8GB-64GB: 30MB/s Lesen, 20MB/s Schreiben
  • Geschwindigkeit abhängig vom jeweiligen Host-System

Software

  • Microsoft Access-Runtime 2016
  • Microsoft .NET > 4.6.1 - In der Regel bereits installiert

Funktionen der Software

  • Kontenpflege
  • Gerätepflege
  • Bankdatenpflege
  • Lizenzschlüsselpflege
  • Druckfunktion einer Kennwort- und Datenliste
  • Druckfunktion einer Vorsorgevollmacht
  • Alle Wünsche und Bestimmungen können hinterlegt werden
  • Wichtige Adressen, Fotos und Videos
  • BitCoin - Informationen
  • Kreditkarten und EC-Karten PIN
  • Backupmöglichkeit
  • und vieles mehr - Alles Wichtige in Ihrem digitalen Leben.

Informationen zur Softwareversion

Version 1.2

  • Erweiterung bzgl. 2Wege-Authentifizierung
  • Kleinere Fehlerbehebungen

Version 1.3.1

  • Erweiterung der Druckfunktion
  • Kleinere Fehlerbehebungen
  • Layout Änderungen - Schnelleingabe verbessert

Version 1.3.2

  • Nun auch in der 64 Bit Version (Windows) erhältlich - Auf Wunsch
  • Kleinere Modifikationen im Layout
  • Kompatibel mit Access-Runtime 2016

Version 1.4.0

  • BackUp - Funktion eingebaut
  • Änderungen / Einbau  einer weiteren  Menüleiste

Version 1.4.4

  • Optische Anpassungen im Hauptmenü
  • PopUp - Benachrichtigung nach Speicherung, Änderung oder Löschung.
  • Kleinere Fehlerbehebungen

Version 1.4.5 und 1.4.6

  • Druckproblem behoben - Bei einigen Benutzer kam es nach dem Druckvorgang zu Programmabbrüchen. Dieser Fehler wurde behoben
  • Persönliche Daten können nun gespeichert werden
  • Kennwörter werden nun unter "Übersicht und Drucken" nicht mehr dargestellt. Sie erscheinen erst, wenn man aktiv "Kennwort zeigen" aktiviert.

Version 1.5.0

  • Patentierte zusätzliche Sicherheitsoptionen integriert
  • Kennwörter können nun zur Sicherheit in der Übersicht ausgeblendet werden
  • Druckproblem mit HP-Drucker gelöst
  • Korrekturen vorgenommen
  • Multi-Threading aktiviert für schneller Kennwortermittlung
  • Funktion Sichern und Wiederherstellen mit optimierten Kennwortschutz ausgestattet. Nun bis zu 32 Zeichen für das Kennwort möglich

Zukünftige Verbesserungen und Funktionen

Neu in Version 1.5.1 (Voraussichtlich ab März 2020) Betrifft Windows Versionen

  • Das Programm startet direkt ohne optionales Kennwort, wenn der Benutzer es explizit deaktiviert - Ab Version 1.5.1
  • Kennwort kann über separate Maske geändert und aktiviert werden (MENU->WEITERE EINGABEMÖGLICHKEITEN->EINSTELLUNGEN) - Ab Version 1.5.1
  • Fehler: Backupfunktion - Wer bei der Dateiablage den Dialog manuell abbricht, erhält eine Fehlermeldung und das Programm beendet sich - Dieser Fehler wird behoben - Ab Version 1.5.1
  • Druckauflösung: Bei manchen Druckern werden die Ränder ggf. minimal abgeschnitten - Ab Version 1.5.1

Neu in Version 1.5.2 (Voraussichtlich ab Juni 2020) Betrifft Windows Versionen

  • Dokumente und deren Bezeichnung/Anmerkung wird in die Datenbank aufgenommen, damit eine bessere Übersicht vorhanden ist - Ab Version 1.5.2
  • Erweiterte Druckfunktion - Alle Daten können selektiv ausgedruckt werden - Ab Version 1.5.2

Neu in Version 1.5.2 (Voraussichtlich ebenfalls ab Juli 2020) - Betrifft MacOS und Windows Versionen

  • Umstellung auf eine andere Datenbankstruktur - Systemübergreifender Zugriff (iPad,MacOS sowie Windows) - Ab Version 1.5.3

Wir verarbeiten sehr gerne das Feedback unserer Kunden. Nur so können wir das Produkt verbessern und bereinigen.

Lassen Sie sich überraschen.

Danke für Ihre zahlreichen Wünsche.

Verwendete Begriffe und Beispiele

Nicht immer sind jedem die verwendeten Begriffe klar. Deshalb ein paar Beispiele:

  • Internetkonto: Amazon, PayPal, Allianz, eBay, Facebook, Google usw.
  • Gerät: iPhone, Acer, Apple, Samsung, Asus usw.
  • Code: Hier geben Sie beispielsweise den Notfallcode für eine 2-Weg-Authenifizierung ein oder Notfallkennwörter bei BitCoin - Wallets. Beispielsweise erhalten Sie bei Google 10 Notfallzugangscodes
  • Pin: EC-Karten PIN, Kreditkarten PIN, Geräte PIN usw.
  • Key / Schlüssel: Office Lizenzschlüssel, Apple Verschlüsselungsschlüssel, BitCoin Wallet Zugangsschlüssel usw.
  • Kennwort = Passwort

Häufige Fragen (FAQ)
Technische Hilfe

Zusätzliche Anleitung - Version ab 1.4.4

Betriebs- Bedienungsanleitung

Achtung: Abbildungen in den Anleitungen können ggf. abweichen. Inhaltliche Änderungen jederzeit möglich

without
https://digitaleserbe.net/wp-content/themes/hazel/
https://digitaleserbe.net/
#c1c1c1
style2
scroll
Laden...
/homepages/44/d18949504/htdocs/clickandbuilds/DigitalesErbeFimberger/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
off
off
de