Was passiert, wenn ein Domaininhaber stirbt?

Digitaler Nachlass auch bei silver surfer

Wenn man Internetdienst nutzt, so muss man sich auch um das digitale Erbe kümmern. In jedem Alter.

Viele Menschen besitzen eine geschäftliche oder private Domain (Domäne) wie beispielsweise www.meinname.de und sind Domaininhaber. Stirbt ein Mensch, so ist auch die Domain ein Teil des digitalen Nachlass.

Eigentümer einer Domain – Domaininhaber

In der Regel wird die Domäne bei einem Internetprovider gehostet. Der Eigentümer der Domain ist der Admin-C.  Er ist Ansprechpartner, Bevollmächtigte und Inhabers für die Domain mit allen Rechten und Pflichten.

Rechte an der Domain

Alle Recht inkl. Namensrecht liegen beim Inhaber einer Webseite, wenn es keinen Konflikt mit einem bereits bestehenden Markennamen gibt. Er haftet für die Inhalte. Ein Impressum ist bei geschäftlich genutzten Webseiten eine Pflicht.

Was passiert, wenn der Inhaber stirbt?

Grundsätzlich ist die Inhaberschaft an einer Domain vererbbar, so dass der Erbe des verstorbenen Inhabers an dessen Stelle tritt. Wenn der Erbe seine Erbenstellung gegenüber seinem Provider oder gegenüber der DENIC nachweist, wird er als neuer Domaininhaber auch in die DENIC-Datenbank eingetragen. Ebenso gut kann der Erbe natürlich die Domain löschen lassen oder sie auf einen Dritten übertragen. Die Funktion als administrativer Ansprechpartner (admin-c) hingegen stellt keine Vermögensposition dar und kann deshalb nicht vererbt werden; stirbt der admin-c, so muss der Domaininhaber einen neuen benennen. Nichts anderes gilt natürlich auch für die technischen Ansprechpartner (Quelle: DENIC.eG gelesen am 25.08.2016 bei www.denic.de).

Impressum muss geändert werden

Verstirbt der Inhaber der Webseite und ist dieser mit Namen im Impressum erwähnt, so muss das Impressum unbedingt geändert werden. Hier stehen die Erben in der Pflicht, das zu regeln.

Welchen Wert hat eine Domain?

Der Wert einer Domain kann zwischen  50 Euro und 10.000 Euro liegen. Ggf. auch mehr. Abhängig ist das vom Namen der Webseite, von der Nutzungsrate, vom Ranking, von der Popularität, usw..

Wert einer Domain (Stand Aug. 2016)

  •  1a-krankenversicherung.de  11.900 EUR
  • aktien.de  500.000 EUR
  • business.asia 29.000 USD
  • auto-werkstatt.de  3.000 Euro

Unser Rat

Wir können nur dringend raten, dass Sie nach dem digitalen Erbe suchen lassen, denn ein Domainname kann einen sehr hohen Wert darstellen. Häufig erleben wir, dass unsere Kunden den Namen einfach löschen lassen wollen.

Tun Sie das nicht, sie verschenken Geld.

Wir beraten gerne und veräußern die Domänenrechte gerne für Sie. Treffen Sie bitte digitale Vorsorge und berücksichtigen Sie auch den Wert einer Domain.

Post by Digitales Erbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.